18. Türchen

Die Krippe zum Naschen!

Die Krippe, die wir euch heute als Basteltipp zeigen ist nicht nur schön, sondern auch kinderleicht und schnell gemacht! Zudem ist sie auch noch super lecker, sodass unsere Exemplare schon ganz schnell vernascht waren…

Du benötigst für die Keks-Krippe folgende Zutaten:

  • Butterkekse
  • Gummibärchen für Maria, Josef und das Jesuskind
  • 50 Gramm Puderzucker
  • Wasser oder Zitronensaft
  • weitere Süßigkeiten oder Zuckerstreusel für die Dekoration

Und so gelingt dir deine Kekskrippe:
1. 50 Gramm Puderzucker mit einem Teelöffel Wasser oder Zitronensaft verrühren – und entsprechend verdünnen oder andicken, bis der Zuckerguss dickflüssig wird. Wenn er zu dünnflüssig ist, hält das Dach des Häuschens nicht.

2. Wer die Krippe dekorieren möchte, sollte am besten damit starten. Die zwei Butter- kekse für das Dach dünn mit Zuckerguss bestreichen – und nach Lust und Laune mit Streuseln, Sternen Smarties – allem was euch einfällt und lecker ist – verzieren.

3. Das Dach der Krippe zusammensetzen und mit Zuckerguss auf den Boden „kleben“. Drei Gummibärchen als Maria, Josef und dem Jesuskind platzieren und ebenfalls mit Zuckerguss festkleben.

4. Nach dem Basteln gut trocknen lassen!
Und dann könnt ihr es euch schmecken lassen!

Viel Spaß beim Basteln und Probieren!