Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) stellt dank der Lotterie GlücksSpirale für Restaurierungsmaßnahmen in der Kapelle der Fürstin-Franziska-Christine-Stiftung 60.000 Euro zur Verfügung.
Den dazugehörigen symbolischen Fördervertrag erhält Stiftungsdirektor Hans-Wilhelm Heidrich in diesen Tagen.
Die Restauration der Kapelle der Fürstin-Franziska-Christine-Stiftung gehört zu den über 440 Projekten, die die private DSD dank Spenden und Mittel von WestLotto aus der Lotterie GlücksSpirale allein in Nordrhein-Westfalen fördern konnte.