Verselbständigungsbereich mit betreutem Wohnen

Für junge Heranwachsende, die eine eigenständige Lebensführung erlernen wollen, aber in Teilbereichen noch auf Hilfestellungen angewiesen sind, hält der Verselbständigungsbereich das folgende differenzierte Angebot vor, welches die Möglichkeit bietet, individuell auf die Entwicklungsphasen der Jugendlichen einzugehen.

Unser Angebot auf einen Blick:

Aufnahmealter: ab 16 Jahre
Betreuungsschlüssel: 1: 4,33

Betreutes Wohnen plus eng angeleitete Verselbständigung

  • 10 Plätze für Jugendliche und junge Erwachsene, die eine enge Prozessbegleitung benötigen.
  • Einstieg in die Selbständigkeit und Vorbereitung auf das betreute Wohnen
  • Unterbringung in Appartements in Essen Horst mit täglicher Begleitung durch eine/n Pädagogin/en. Es stehen Räumlichkeiten für gemeinsame Aktivitäten zur Verfügung.
  • An den Wochenenden und den Nachtstunden ist die Erreichbarkeit einer/s Pädagogen/in durch eine Rufbereitschaft gewährleistet.
  • Aufnahmealter: ab 16 Jahren

Betreutes Wohnen

  • 13 Plätze für junge Erwachsene, die in bereitgestellten Apartments im Stadtteil relativ selbständig wohnen.
  • Sozialpädagogisch orientierte Betreuung erfolgt zu abgestimmten Zeiten und in dem im Hilfeplan vereinbarten Umfang
  • Tägliche Erreichbarkeit einer/s Pädagogin/en ist durch eine Rufbereitschaft gewährleistet.

Flexible Betreuungsangebote nach § 36 und §41 SGB VIII

  • Umfang und Art der flexiblen Betreuungsangebote werden im Hilfeplan festgelegt
  • Abrechnung über Fachleistungsstunden

Inhaltliche Schwerpunkte der sozialpädagogischen Arbeit im Verselbständigungsbereich

  • Individuelle Begleitung und Beratung für sämtliche Wohn-, Berufs- und Lebensbereiche
  • Hilfestellungen für die Regelung behördlicher Angelegenheiten
  • Begleitung bei der Planung und Regelung finanzieller Angelegenheiten
  • Durchführung eines Haushaltstrainings
  • Die hausinterne individuelle Lernförderung kann nach Absprache genutzt werden
  • fachärztlich – psychiatrische Beratung über niedergelassene Therapeuten

Übersicht

Downloads

Kontakt

Pädagogische Leitung:

Jens Ruske
(Diplom-Sozialarbeiter)

Steeler Str. 642
45276 Essen

Tel.: 0049(0)201- 563020
E-mail: j.ruske(at)ffc-stiftung.de