Alltag in der IG1

Sportprogramm
2 x in der Woche verpflichtendes Sportprogramm, mit der ganzen Gruppe / oder in Kleingruppen-Bewegung, Förderung, Power, „Sich ausprobieren“ : schwimmen, Eis laufen, Fußball, bowlen, Trampolin springen, Tischtennis etc.

Aktivzeit
2 x in der Woche Aktivzeit, in Kleingruppen Neues ausprobieren; am PC, mit der Stichsäge oder vor einem neuen Brettspiel. Ernährung und Kochen, als auch sonstige hauswirtschaftliche Dinge, spielen hier ebenfalls eine große Rolle.

Refelxionsrunde
Tägliche abendliche Reflektionsrunde:
Wie war der Tag in der Gruppe? Was ist mir gelungen? Was ist mir nicht gelungen? Wie fühle ich mich? Was ist mir aufgefallen? Was ist mir wichtig zu berichten? Produktives Streiten nicht ausgeschlossen!

Kochen
Am Samstag wird gemeinsam gekocht… Und vorher wird zusammen überlegt, was dafür benötigt wird und eingekauft.

Ausflüge
Am Wochenende und in den Ferien geht’s erst richtig los….. Außer dem gemeinsamen Kochen unternehmen wir unseren Wochenendausflug und wer gut drauf ist, zieht auch schon mal alleine los….

Selbstständigkeit
Jugendlich sein – selbständig sein.
Das können wir gut alleine: Wäsche waschen, alleine Termine wahrnehmen, Putzdienste…gestalten, planen, uns Hilfe holen.

Freizeit
Ist ja toll! Manchmal hat man auch Freizeit: PC, Spielkonsole,, Comics, Fußball, TV, telefonieren, lesen, basteln, Freunde einladen, Familienbesuche…

Unser Level-System
Alle zwei Wochen bekommen wir von unseren Bezugserziehern eine Rückmeldung über unsere Kompetenzen. Diese sind dann die Grundlage dafür, in welchem Level wir eingestuft werden. Diese gehen von Rot (ziemlich eng), bis Gold (nahezu die komplette Freiheit).

Übersicht

Downloads

Kontakt

Pädagogische Leitung:

Christiane Davidheimann
(Diplom-Sozialarbeiterin)

Steeler Str. 642
45276 Essen

Tel: 00 49 (0) 2 01 / 56 30 20
E-mail: c.davidheimann(at)ffc-stiftung.de